Was heute alles als Rassismus durchgeht…

Unfassbar. Man kann nur noch die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, wenn man die Woche Revue passieren lassen.

Betrachten wir mal den angeblichen Rassismusskandal auf Schalke (1). Scheinheilig fragt Fakten(er)finder Patrick Gensing „Was ist Rassismus?“ Er kommt dann mit diversen Definitionen, letztlich ohne sich auf eine zu einigen, will aber folgendes festgestellt haben: Rassismus ist eine Gesinnung, Ideologie oder Wahrnehmung, nach der Menschen auf Grund äußerlicher Merkmale als Angehörige vermeintlicher „Rassen“ kategorisiert und beurteilt werden

Dann nehmen wir jetzt mal die Äußerung von Tönnies. Der empfahl 20 Kraftwerke in Afrika zu bauen, denn „Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn’s dunkel ist, Kinder zu produzieren“ Man kann jetzt finden, dass die Aussage platt ist, denn sie ist platt. Eingedenk der Tatsache, dass 1950 in ganz Afrika gerade mal 230 Mio Menschen gelebt haben, heute aber stolze 1,3 und für 2050 2,5 Mrd Einwohner erwartet werden, die sich bis 2100 nochmal auf 4,4 Mrd mehr als verdoppeln sollen (2) – hm.

Womöglich hat der Mann so unrecht nicht. Platt vielleicht, aber jedenfalls nicht falsch. Und schon gar nicht rassistisch. Und Afrikas Probleme sind bekannt, der Kontinent ist schon jetzt hoffnungslos überbevölkert, weil die staatlichen Organisationen und Versorgungseinrichtugnen wie Schulen und Krankenhäuser einfach nicht mit kommen, das setze ich mal als bekannt voraus.

Auch Carsten Linnemann von der CDU soll sich des Verbrechens des Rassismus schuldig gemacht haben (3). Die dpa hatte ihn völlig falsch „zitiert“, Kinder von Migranten sollen ein Grundschulverbot erhalten, was der aber so nie gesagt hat. Offensichtlich sehr zum Bedauern der Zeit.

„Es reicht nicht nur, Sprachstandserhebungen bei Vierjährigen durchzuführen, sondern es müssen auch Konsequenzen gezogen werden. Um es auf den Punkt zu bringen: Ein Kind, das kaum deutsch spricht und versteht, hat auf einer Grundschule noch nichts zu suchen. Hier muss eine Vorschulpflicht greifen, notfalls muss seine Einschulung auch zurückgestellt werden.“ 

Daraus macht man dann ein Grundschulverbot und der arme Mann muss sich mit Hilfe des Gerichts erstreiten, dass man ihn korrekt zitiert.

Bei beiden Fällen muss man feststellen, dass der Vorwurf Rassismus jeden trifft, der Unterschiede oder gar Probleme benennt. Das ist ist wenig hilfreich für die Diskussion. Man muss Unterschiede benennen, man muss Probleme aufzeigen. Wenn man das nicht macht, kann die Probleme nicht lösen, von den Unterschieden nicht profitieren und man geht in eine Spirale des Schweigens.

Die Probleme gehen davon nicht weg, sie schwelen dann im Untergrund. Sie brodeln dort, sie werden Druck erzeugen bis der sich Bahn bricht, weil man ihn nicht mehr unter der Decke halten kann. Man kann das machen, gar keine Frage. Man kann auch das Ventil an einem Schnellkochtopf manipulieren, so dass der Dampf nicht mehr raus kann. Das geht. Nur eben nicht gut.

1 https://www.tagesschau.de/faktenfinder/rassismus-115.html

2 https://de.wikipedia.org/wiki/Afrika#Bev%C3%B6lkerung

3 https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-08/vorschulpflicht-carsten-linnemann-cdu-einschulung-deutschkenntnisse

Alle Links abgerufen am 09.08.2019

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was heute alles als Rassismus durchgeht…

  1. Pingback: Was heute alles als Rassismus durchgeht… — osthollandia – uwerolandgross

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.