Warum wählt Ihr den Scheiß?

Was ich überhaupt nicht verstehen und noch weniger leiden kann ist das permanente Mimimi von einigen Mitmenschen, die permanent und seit Jahren CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke wählen und sich darüber aufregen, dass die Lage immer schlechter und beschissener wird, bei der nächsten Wahl aber wieder diesen Mist wählen.

Mir ist das Verständnis abgekommen.

Ob das die Jammerlappen von Gröpelingen sind, die sich über Ratten so groß wie Katzen beklagen, die man hätte, seit die Bulgaren da ihren Dreck verbreiten würden (1), Bewohner der Rigaer Straße in Berlin, die sich aufregen weil die sog. Autonomen Terror verbreiten (2), brave Bremer Bildungsbürger sich beschweren, weil lesen, schreiben und rechnen in den Schulen nicht mehr vermittelt wird (3) während das gleiche Bremen mal eben die Abi-Benotung anhebt (4), die von vielen betrauerten Messertaten (5) – mir fehlt das Verständnis.

Mal ab von den ständigen Deppen-Skandalen wie Nichtigkeit von Paritätsgesetzen durch richtig miese Gesetzgebung (6) (man darf weder den Parteien vorschreiben, wen die aufzustellen haben noch die Wähler zwingen Leute zu wählen, die die gar nicht wählen wollen), Maut-Skandalen (7), den dröfundachzigsten Plagiatsskandal, diesmal aus dem Hause Giffey (8), Parteien, die was-auch-immer zum Selbstbedienungsladen umfunktionieren, diesmal eben die SPD und die AWO (9) und nächstes mal dann die Grünen, die ihre eigene Presse durch den Staat finanzieren lassen wollen (10).

Ich meine, das geht seit Jahren so. Seit Jahren müssen die Verfassungsgerichte immer wieder eingreifen, weil eine völlig außer Rand-und-Band geratene Politiker-Kaste Gesetze erlässt, die das Papier nicht wert sind, auf das sie gedruckt sind.

Wir haben eine totale Asymmetrie des Rechts, bei dem für Deutsche die härtesten Strafen verhängt werden, für Migranten das Weichspülrecht der sog. Bewährung oder das Jugendstrafrecht gekippt wird – völlig egal, was die tun. Und es regt jeden auf, wenn wieder mal ein Migrant für Vergewaltigung einer Minderjährigen frei kommt (11). Aus meiner Sicht wird damit Hass und Wut geschürt – und zwar auf die Tätergruppen. Rechtsfrieden wird so nicht erzeugt, und das halte ich für ein gravierendes Problem.

Aber es praktisch egal, mit wem man redet. Die Leute sagen alle und unisono, das sei alles furchtbar, beklagen das lautstark – wählen dann aber wieder den gleichen Parteien-Dreck, der uns das eingebrockt hat. Die werden aus Schaden einfach nicht klug.

Und von daher habe ich kein Mitleid mehr.

Ihr wählt scheiße, Ihr bekommt scheiße.

1 https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/anwohner-steigen-ueber-abfall-berge-wir-ersticken-im-dreck-71889558.bild.html

2 https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/av7/video-berlin-liebig-34-angriffe-anwohner-gentrifizierung.html

3 https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bildungsniveau-in-bremen-bildungsluecken-und-musterschueler-_arid,1706243.html

4 https://www.spiegel.de/panorama/bildung/abitur-aufgaben-zu-schwer-bremen-hebt-mathe-noten-um-zwei-punkte-an-a-f6be6a7e-95a8-410f-8e63-06990d306362

5 https://www.youtube.com/watch?v=KoPYMZ9Cdkg&list=PLhNCvwYQGhbtF4DKW04Q6MiwEVOKArDDc

6 http://www.thverfgh.thueringen.de/webthfj/webthfj.nsf/B7948C5C70CCDCC5C12585A60032EAF5/$File/20-00002-Medieninformation.pdf?OpenElement

7 https://www.tagesspiegel.de/politik/maut-desaster-kostet-steuerzahler-millionen-keine-strafermittlungen-gegen-verkehrsminister-scheuer/25533888.html

8 https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/hoersaal/plagiatsfall-franziska-giffey-schrieb-vorsaetzlich-ab-16682375.html

9 https://www.fr.de/frankfurt/frankfurt-am-main-ort28687/frankfurt-awo-skandal-bilanz-affaere-millionen-schaden-zr-13811566.html

10 https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/gruene-wollen-haltungsjournalismus-als-gemeinnuetzig-erklaeren/

11 https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/magdeburg-milde-strafe-fuer-maedchen-vergewaltiger-vom-rummelplatz-71861892.bild.html?wtmc=twttr.shr

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Ökonomie, Innenpolitik, Islam, SPD, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Warum wählt Ihr den Scheiß?

  1. eah schreibt:

    Twitter/MickyMolke

    Manche Juristen behaupten ja, die Merkel-Politik sei gezielter Völkermord — Systematischer, gewaltsamer Entzug von Ressourcen zur gezielten Schwächung der Einheimischen, um neue Ethnien anzusiedeln.

    Liken

  2. Erich Gennat schreibt:

    Jo mei, wenn ich das schon höre oder lese: „Wahlen“… Da gehe ich schon lang nimmer hin.Und wenn die Wahlbeteiligung nur 10% wäre, dann würden die Parteigauner sich aus dem Restergebnis einen „Wählerauftrag“ herbeilügen, zudem der Urnenpöbel ja auch klar kundgetan hätte, wie die große Mehrheit zufrieden ist.

    Liken

  3. marys74 schreibt:

    Wählt man die sogenannte Alternative, wobei es einem bei genauerer Betrachtung auch hochkommt, wird die Wahl (wir erinnern uns mit Grausen) für ungültig erklärt.

    Es kann sich keiner vorstellen, wie dermaßen viel Wut ich auf die schlechteste Darstellerin einer Kanzlerin, die sinn- und sorglos an ihrer eigenen Bevölkerung vorbei agiert…

    LG
    Marie

    Liken

  4. eah schreibt:

    Twitter/Einzelfallinfos

    „Wie kommt es, daß Menschen mehrheitlich einer Politik zustimmend beipflichten, die sich so offenkundig gegen ihre Lebensinteressen richtet und absehbar zur Selbstzerstörung eines leidlich funktionierenden Gemeinwesens führt?“

    Liken

  5. eah schreibt:

    „Was ich überhaupt nicht verstehen ..“

    Tja, echt mysteriös.

    Liken

  6. Uwe schreibt:

    Liebe osthollandia.
    Ich stimme Deinen Schlussfolgerungen vollständig zu. In meinem Umfeld gibt es Menschen, die sagen, man müsse einfach das geringste Übel wählen und begründen dann, warum dieses Übel geringer sei als die anderen. Natürlich ist die Alternative böse und rechts und braun und muss bekämpft werden.
    Ob es untrer einer Regierung(sbeteiligung) der Alternativen wirklich besser würde, ist noch zu beweisen. Ich stelle mir vor, dass es in einigen, mir wichtigen Bereichen besser werden könnte.
    Solange aber nur wenige Menschen so denken, wird es wohl bei dem alten Scheiß bleiben. In welcher Geschmacksrichtung auch immer.
    Traurig finde ich, dass die Menschen offenbar vergessen haben, dass es die Roten und die Grünen waren, die Deutschland zum Niedriglohnland gemacht haben und die nach 50 Jahren des Friedens deutsche Soldaten in einen illegalen Krieg entsendet haben.
    Meiner Meinung nach gehört so etwas abgestraft mit Prozenten unterhalb von 5. Aber im Moment schwärmen die Menschen ja geradezu für die Partei der Kriegstreiber, Diesel-Fahrverbote und Gender-AktivistInnen, die uns über kurz oder lang in die Dunkelheit und ins Mittelalter senden wird, weil es keinen Strom mehr geben wird.
    Wir werden es nicht verhindern können.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.