Das, was wir heute haben, sollten wir wirklich schätzen!

Und dafür dankbar sein, und zwar sehr dankbar. Die meisten von von uns kennen keinen Hunger, auch ich nicht. Wir können uns das nicht vorstellen, wie das ist, wenn der Kühlschrank leer ist, man aber im Geschäft nichts kaufen kann. Weil es nichts gibt.

Viele von uns kämpfen schon heute, bei absoluter Vollversorgung, mit irgendwelchen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, manche auch mit echten Allergien. Ich vertrage z.B. bestimmte Eiweiße nicht, die Fisch vorkommen, aber auch in Krustentieren. Fisch und Krebs sind für mich tabu, das ist nicht essbar. Falls ich sowas versehentlich esse ruft jemand den Notarzt und das nächste, das ich weiß ist, dass mir jemand eine Spritze durch die Klamotten in Arm rammt, um mein nacktes Leben zu retten.

Die Essgeschädigten, wie ich eine bin, werden über kurz oder lang ein neues Problem bekommen. Die Mode-Essstörungen werden allerdings zurück gehen und verschwinden.

Warum wird das so sein? Weil wir ein solares Minimum (1) haben, das schlimmste seit langem. Das sage nicht ich, das sagt die NASA. Man kann sich die aktuell vorhandenen Sonnenflecken auch ansehen (2), und heute ist da nichts.

Das alleine kühlt die Atmosphäre ab, wäre aber kein Problem. Das Problem ergibt sich aus der Tatsache, dass bei so starken solaren Minimen die vulkanische Aktivität auf der Erde zunimmt (3).

Was passiert bei einem Vulkanausbruch: Material wird ausgestoßen, manchmal bis in die Stratosphäre. Immer wenn das passiert, wird die Wirksamkeit der Sonneneinstrahlung beeinträchtigt und es kühlt sich ab. Zu letzt konnte man das beim Ausbruch des Eyjafjallajökull beobachten, der die letzte Interruption im April 2010 hatte, weshalb seinerzeit der Flugverkehr um Island stark eingeschränkt wurde. 2011 hatten wir dann einen sehr kühlen Sommer, obwohl der Ausstoß es noch nicht mal in die Stratosphäre  geschafft hatte.

Im Dezember ist in Peru der Sabancaya ausgebrochen (4), der Popocatepetl ist auch ausgebrochen (5), schon im Januar auch der Shishaldin in Alaska (6), wie der Taal auf den Phillipinen, der im übrigen zwei Menschenleben forderte und der seine Asche in 17 km Höhe schleuderte (7). Im März hatten wir dann den Merapi auf Indonesien (8), im April der Krakatau in der Sundastraße in Indonesien (9).

Alle genannten Vulkanausbrüche, und das waren bei weitem nicht alle, sind klimawirksam und sie kühlen die Erde. Das bedeutet, es wird Ernteausfälle geben, weil es zu kalt ist.

Dazu kommen die Ernteausfälle wegen Heuschreckenplagen in Ostafrika und Südasien (10).  Die Gutmenschen hatten verfügt, das in exakt diesen Regionen keine Insektizide mehr eingesetzt werden dürfen – jetzt werden die Menschen dort hungern. Wegen dieser katastrophalen Fehlentscheidung.

Der Gutmensch als solcher geht in Hungerkatastrophen einfach in den Supermarkt und kauft, was in anderen Regionen zu viel produziert wurde und verteilt es. Problem: aktuell wird wegen Kälte nicht zu viel produziert und wegen Corona gibt es auch keine Lieferwege. Nicht für Insektizide und auch nicht für Lebensmittel.

Ich kann aktuell nicht abschätzen, was der Kälteeinbruch für uns bedeuten wird, klar ist, dieses Jahr ist der Sommer frisch und was nächstes Jahr ist weiß man noch nicht. Es ist aber anzunehmen, dass die Vulkanausbrüche noch mindestens ein weiteres Jahr Auswirkungen haben werden.

1 https://science.nasa.gov/science-news/news-articles/solar-minimum-is-coming

2 https://www.spaceweatherlive.com/de/sonnenaktivitat/sonnenflecken-regionen

3 http://www.vulkane.net/blogmobil/eruptionszyklen-von-vulkanausbruechen-und-sonnenaktivitaet/

4 https://latina-press.com/news/269835-lateinamerika-vulkanausbruch-in-peru/

5 https://www.volcanodiscovery.com/de/popocatepetl/news.html

6 https://www.volcanodiscovery.com/de/shishaldin/news.html

7 https://www.tagesschau.de/ausland/philippinen-vulkan-gefahrenzone-105.html

8 https://www.tagesschau.de/ausland/vulkan-merapi-ausgebrochen-101.html

9 https://www.volcanodiscovery.com/de/krakatau/news/101591/Krakatau-Vulkan-stoesst-Aschenwolke-auf-bis-zu-47000-ft-14300-m-Hoehe-aus.html

10 https://www.welthungerhilfe.de/aktuelles/projektupdate/2020/heuschreckenplage-in-ostafrika-und-suedasien/

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Ökonomie, Twitter, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Das, was wir heute haben, sollten wir wirklich schätzen!

  1. eah schreibt:

    DAS IST DIE POLIZEIAKTE DES MUTMASSLICHEN VERGEWALTIGERS — 21 Monate nach seinem Asylantrag beging er sein erstes Verbrechen

    Warum wurde Zubyr S. (23) aus der U-Haft entlassen, warum wurde er nicht abgeschoben? Der polizeibekannte Mann soll in Dortmund zwei junge Mädchen (11/13) vergewaltigt haben. Hätten die beiden Taten verhindert werden können?

    Uhh, nein — keineswegs — mindestens nicht in Deutschland heutzutage.

    Liken

  2. eah schreibt:

    Und wenn wir von demoralisieren (von überwiegend Männer) reden:

    Twitter/Einzelfallinfos

    #Saalfeld: Polizeibekannte Georgier nach einer Reihe von Ladendiebstählen dank Zeugenhilfe endlich gefasst – Bereitschaftsstaatsanwältin hebt die vorläufige Festnahme der drei Täter jedoch auf und alle müssen auf freien Fuß gesetzt werden #Justiz

    Nochmal der ‚Nationalspruch‘: „Wieder auf freien Fuß“

    Liken

  3. eah schreibt:

    Twitter/Einzelfallinfos

    Einschätzung des designierten neuen US-Botschafters: Deutschland habe heute „effektiv keine Streitkräfte mehr“, weil die Bundeswehr „hoffnungslos demoralisiert“ sei

    Vielleicht könnte ja die Probleme, die von Ursula von der Leyen und AKK verursacht worden sind, doch von Franziska Giffey gut gefixt werden.

    „LOL“

    Liken

  4. eah schreibt:

    FAZ — Mehr als ein Viertel der Bevölkerung hat Migrationshintergrund

    Twitter/EureKantigkeit

    Die Zahlen beunruhigen mich sehr. Der Deutsche darf sich tot arbeiten und hat keine Zeit mehr für Kinder, während sich bestimmtes Klientel in den Sozialsystemen eingenistet hat und eine Gebärmaschine der nächsten folgt. Ein wahres Trauerspiel.

    Das Ende der ‚Merheitsgesellschaft‘ in Deutschland nährt sich — wollen die ‚Biodeutschen‘ das? — für was das bedeutet, schau mal nach Amerika im Moment …

    Woher kommen die Migranten?

    Global average IQ

    Swedish PISA results seit 2000

    Wie Sarrazin sagt: ‚Deutschland schafft sich ab.

    Liken

  5. eah schreibt:

    Um klar zu stellen: for the rape of an 11 y/o, in America this guy would be denied bail, and if later convicted would spend at least 20 years in prison.

    Twitter/Einzelfallinfos

    #Berlin: Refail A. raste offenbar mit gestohlenen Wagen ohne Fahrerlaubnis sowie alkoholisiert nach Streit mit Ex-Freundin (https://bit.ly/3g7GOfG) in Menschenmenge am Bahnhof Zoo, ein Obdachloser schwebt immer noch in Lebensgefahr – wieder auf freiem Fuß

    Mein kleiner Vorschlag: The German ‚Nationalspruch‘ should be „Wieder auf freiem Fuß“.

    Liken

  6. eah schreibt:

    Das, was wir heute haben, sollten wir wirklich schätzen!

    Vielleicht nicht gerade alles – die deutsche Justiz zum Beispiel:

    Twitter/Einzelfallinfos

    #Dortmund: Unglaublich: Afghane mit vorläufigem Aufenthaltsrecht vergewaltigt 11-jähriges Mädchen, wird wegen festen Wohnsitz wieder auf freien Fuß gesetzt und vergewaltigt einen Monat später ein 13-jähriges Mädchen – zur Zeit ist er wieder in U-Haft

    Die arme Kinder.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.