Monatsarchiv: Oktober 2017

Regen in Portugal und andere Überraschungen

Chuva in Portugal, Hallelujah! Der Regen hat die Brände gelöscht, landauf landab. Gestern waren wir zu Gast bei einer Freundin, die hatte noch andere Freundinnen eingeladen, weil wir als Deutsche wohl exotisch sind. Mein Mann spricht fließend Portugiesisch und wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Derweil in Portugal

Die Waldbrände wüten. Wer sich ein Bild machen will: https://fogos.pt/ Es sind wieder mal Menschen umgekommen, der Präsident hat Staatstrauer angeordnet und den Ausnahmezustand ausgerufen. Man will jetzt den Katastrophenschutz verbessern. Es gehe um das Vertrauen in den Staat. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs | 1 Kommentar

Gründe für den Absturz des Bildungsniveaus unserer Kinder

Das Gehirn eines Kindes kann sich nur korrekt entwickeln, wenn es in einer 1:1 Beziehung steht. Die heutigen Eltern stehen in einem symbiotischem Verhältnis zu ihren Kindern – Mama Arm, ja Schatz. Die Gehirne der Kinder verbleiben in einem Zustand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs | 3 Kommentare

Neulich, in Portugal

Die Welt ist auch hier nicht in Ordnung. Vor allem die Gier schlägt sich Bahn, seit Jahren schon, ekelerregend. Gestern im Glotzophon so: Sokrates, ehemaliger Staatschef, wurde angeklagt wegen 31 (! ) Vergehen der Korruption. Involviert wohl ein Konzern der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Ferien

Der geneigte Leser wird es festgestellt haben: ich befinde mich in meinen Ferien. Allen anderen sie gesagt: ich bin in Portugal. Portugal deshalb, weil derzeit das Wetter noch akzeptabel ist, der Wein ist ausgezeichnet, die Sehenwürdigkeiten sind sehehenswürdig und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar