Kriegsgrund in Syrien

Hie mal was zu dem Grund, und dann wird auch klar, dass der gute Erdolf nur die Gunst der Stunde nutzen will, um die Kurden quitt zu werden:

Assad hat ein Abkommen mit den Russen für die geplante rote Pipeline. Seither ist er Machthaber, neuer Hitler und bewirft seine eigenen Leute mit Giftgas, denn die Amerikaner und die Türken wollen Assad zwingen, die blaue Pipeline zu bauen.

Die blaue Route soll angeschlossen werden an die Nabucco Pipeline.

Dann wäre das ja geklärt.

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aussenpolitik, Ökonomie, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kriegsgrund in Syrien

  1. altermann schreibt:

    Danke für die kurze und prägnante Darstellung. Ich finde auch diesen Clip sehr bezeichnend:

    Gefällt 1 Person

  2. altermann schreibt:

    … und noch etwas: Hier tafeln die Eheleute Kerry und Assad in 2009 noch angeregt zusammen. So verlogen kann die Weltpolitik sein:
    http://en.alalam.ir/news/1512204/kerry-dines-with-assad-when-interests-are-served

    Gefällt mir

  3. altermann schreibt:

    Ich komme abermals, weil mir der Zorn über die westliche Propaganda für den islamischen Terror so auf den Sack geht. Das Video sollte jeder mit Schulenglisch verstehen können. Affiliates = Verbündete; ceasefire = Feuerpause

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s