Zur Lage am Dienstag, 14.08.2018

Man mag gar nicht mehr bloggen, weil das immer nur das ewig gleiche ist von der immer selben Dummheit und der ständig gleichen Krankheit GIER.

Heute morgen ist in Genua eine Autobahnbrücke (1) zusammengebrochen, mehr als 20 Tote. Bevor sich da einer aufbläst, bei uns hätte das nicht passieren können – die A20 (2) bietet sehr eindrucksvolle Bilder vom 10. Oktober letzten Jahres und nur mit Glück gab es da keine Tote.

Großbritannien und Schweden erleben gerade Bereicherung wie nie zuvor. In GB gibt es jede Woche (!) 15 Säure-Attacken (3), und wenn die Opfer erst 6 sind, das ist egal. Schweden kann man sich hier mal ansehen:

Wichtig ist aber, das man erstmal mit den Eltern der „Jugendlichen“ drüber redet *hüstel*

Von überall werden Einzelfälle gemeldet, erst am Wochenende wurde eine 14 Jährige von einem Zuwanderer vergewaltigt. Die Grünen setzen da ähnliche Prioritäten wie die Schweden, Hauptsache, die sog. Rechten würden das nicht „benutzen“ (4). Aus meiner Sicht hat da eher der Zuwanderer das Kind benutzt, aber was weiß ich schon?

Auch schön dieser kurze, aber eindrucksvolle Bericht vom täglichen Zusammenleben in Europa

Die Seite qanon.pub ist nicht mehr erreichbar, also nutzt man qanon.app, falls man das Phänomen QAnon weiter beobachten möchte.

 

1 http://www.spiegel.de/panorama/genua-mehr-als-20-tote-bei-brueckeneinsturz-bestaetigt-a-1223145.html

2 https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/die-a20-ist-der-ber-des-nordens-1030077410.html

3 https://www.thesun.co.uk/news/7002106/uk-acid-attacks-15-every-week/

4 https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gruene-warnen-nach-vergewaltigung-vor-stimmungsmache/

 

 

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Innenpolitik, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.