Vor unseren Augen!

Was passiert gerade in diesem, in unserem Land? Ich komme nicht mehr nach. Irgendwie ist Gegenteil-Tag.

Nochmal das, was passiert ist: ein gewählter MP wurde mit Hilfe von Drohungen aus dem Amt gejagt, die SPD hat dafür die AntiFA als „Druck von der Straße“ gelobt. Ein völlig untadeliger und bürgerlicher Mann der FDP wurde als Nazi mit Schimpf und Schande überzogen, die Dame Kanzlerin hat eine Wahl revidieren lassen, als sie im Ausland weilte. Die Mittel dazu waren der Terror der AntiFA und Drohungen, alle Koalitionen zwischen CDU/CSU und FDP platzen zu lassen.

Erst heute wurde bekannt, dass der Sprecher der Werteunion Höcker seinen Rückzug erklärt hat. Wer dieses Schreiben liest, hat absolut keine Fragen mehr (1)

Als Grund wird immer angegeben, dass die AfD ein NSDAP-Verschnitt sei und die kurz vor der Machtergreifung stünden und die Demokratie abschaffen wollten.

Wenn man aber schon die AfD mit einer früheren, historischen Partei vergleichen will, dann muss man sie mit der DNVP, der Deutsch Nationalen Volks Partei vergleichen. Keinesfalls mit der NSDAP. Man kann ja der AfD vieles vorwerfen, aber gewiss keine sozialistischen Umtriebe (weshalb die für mich als alte SPD-lerin niemals eine politische Heimat sind). Auch wenn es gerne ignoriert wird, die NSDAP war eine linke Partei, eine sozialistische Partei. Zu Weimars Zeiten kämpften nationale Linke gegen internationale Linke, die Rechten von der DNVP haben da gar nicht mitgemacht.

Das beste: der gewählte MP war gar keiner von der AfD, der war von der FDP. Die AfD hat den nur gewählt…

Aber in diesen Zeiten ist das Nazi, egal ob das Sinn ergibt oder nicht.

Kommen wir zu dem Punkt, an dem ich so schlimme Gehirnspasmen bekomme, dass ich nicht mehr mit komme.

Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

Immer wird gesagt, die Rechten von der AfD wollten die Demokratie abschaffen. Die Axt ans Grundgesetz legen aber CDU/CSU, Grüne, SPD und allen voran die Linke (2).

Dieser Block schickt die AntiFA los. Auch die Dame Kanzlerin musste wissen, was die AntiFA gerade treibt und wie sie untadelige Menschen terrorisiert. Der AntiFA-Terror ist ja nicht neu, und ich berichte seit Jahren davon. Er wird immer schlimmer, aber die Staatsmedien berichten einfach nicht und verschweigen das. Problem: für 95 % der Bürger hat das nicht stattgefunden, wenn die Tagesschau das nicht bringt.

Und die SPD lobt das auch noch! Öffentlich!

Währenddessen meint Monitor/Tagesschau einen Skandal aufgedeckt zu haben, weil der Vorsitzende der Werteunion 120 € an die AfD gespendet hat. Das hätten die selber recherchiert, sagen die. Stimmt nicht, war ein Interview bei Tichy.

AKK ist inzwischen auch von Vorsitz der CDU zurückgetreten – mehr oder weniger. Der nächste ordentliche Parteitag steht erst im Dezember an, und bis zum Parteitag muss sie genauso amtieren, wie der MP in Thüringen. Ob die wollen, oder nicht. Reste der Demokratie scheinen noch erhalten zu sein.

Jedenfalls war – auch wieder auf Tichy – eine sehr gute Zusammenfassung, welche Grundrechte und Verfassungen gerade gebrochen wurden. Die Dame Kanzlerin hat sich gerade unser Grundgesetz durch die Arschritze gezogen, anders kann man das gar nicht mehr ausdrücken (3)

Wer Radio oder Glotzophon mit ÖRR einschaltet bekommt jedenfalls nur mit, dass die AfD Nazis seien, und eben Kurz vor der Machtergreifung. Die Verfassungsbrüche am laufenden Band der Dame Kanzlerin werden nicht thematisiert, die AntiFA kommt nicht vor und wenn, dann als lustige Aktivisten. Wen jucken schon die Leben von Polizisten, so lange das Narrativ stimmt?

Von der Linken wird derzeit vorgetragen (wieder im ÖRR), dass die pöööhsen rääächten Nazis Leute bedroht. Die Rechten laden jemanden zum Kaffee trinken ein oder grüßen höflich… no comment

Fazit:
Egal, was man der AfD vorwirft: ich habe noch nie erlebt, gehört oder gelesen, dass jemand von Angehörigen der AfD wirklich gerichtsfest bedroht wurde. Also nicht im Aufzug stand oder zum Kaffee eingeladen oder gar gegrüßt hat, sondern mit Scheiße schmeißen oder ähnliches. Noch nie.

Anders bei der AntiFA und unseren guten alten Freunden, von der RAF (ja, die sind wieder da!)

1 Zitat von Facebook (https://www.facebook.com/ralf.hoecker/posts/10215516685460017)„RÜCKTRITT
Wir alle haben hautnah mitbekommen, was in den letzten Tagen passiert ist: Über uns werden übelste Falschbehauptungen und heute sogar gefälschte WU-Memes verbreitet, man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten, dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion. Mir persönlich wurde mittels einer gefälschten Bestellung unterstellt, ich hätte bei einem rechtsradikalen Onlineshop Waffen gekauft. In meiner Kanzlei haben mich anonyme Morddrohungen erreicht. Schon vor längerer Zeit haben Unbekannte mich unter meiner Wohnanschrift „besucht“ und die Kölner Antifa hat gegen mich persönlich demonstriert.

All das ist halb so schlimm.

Als Anwalt, der auf Krisensituationen spezialisiert ist, bin ich es gewohnt, im Feuer zu stehen und habe ein dickes Fell. Schon vor längerer Zeit habe ich eine ganze Reihe von Maßnahmen zum Schutz meiner Familie getroffen, denn in wenigen Wochen werde ich zum ersten Mal Vater. Was ich allerdings heute erlebt habe, toppt alles. Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine „Konsequenzen“ befürchten will. Die Ansage war glaubhaft und unmissverständlich. Ich beuge mich dem Druck und lege mit sofortiger Wirkung alle meine politischen Ämter nieder und erkläre den Austritt aus sämtlichen politischen Organisationen. Ich habe die LSU und die WerteUnion mit aufgebaut. Auf beides bin ich stolz. Jetzt geht es für mich nicht weiter. Das schmerzt mich sehr. Mein Entschluss steht dennoch fest. Ich brauche jetzt ein paar Tage Ruhe, stehe aber in den laufenden Presseangelegenheiten weiter mit meinem Rat zur Verfügung. Bitte versucht nicht, mich umzustimmen oder Näheres in Erfahrung zu bringen. Beides bringt nichts. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute! Passt gut auf Euch auf, wir leben in stürmischen Zeiten!“

2 https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/ministerpraesident-kemmerich-die-demokratie-ist-auf-seiner-seite/

3 https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkels-iden-des-februar/

 

 

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Innenpolitik, Twitter, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vor unseren Augen!

  1. marys74 schreibt:

    Wissen Sie – Ihr im Nebensatz geäußertes „Ich als alte SPDlerin“ sagt so viel aus. Auch ich z.B. bin deutlich linksgrün sozialisiert und habe meist grün gewählt, weil ich fand, dass Birne ein Gegengewicht brauchte. Weil ich fand, dass irgendwer auch Stimmen für die Umwelt abgeben musste. In den letzten Jahren sind mein Mann und ich darüberhinaus zu Fans von Sahra W. geworden, die so ungemein sachlich und punktgenau argumentieren kann ❤
    Aber klar – mit meiner Haltung, dass das, was gerade geschieht, unmöglich ist, bin ich, ja richtig, ein Nazi. Wer‘s glaubt!
    Wahr hingegen ist, dass ich durch diese schlechteste Darstellerin einer Kanzlerin mittlerweile soweit bin, mir einen kompletten Rechtsruck geradezu zu wünschen, nur damit diese ekelhafte Regierung endlich abgewählt wird.
    Dass Werteunion und weiter rechts es schaffen, den Asylmissbrauch zu beenden, Lehrer, Pfleger, Ärzte, Polizisten, Verwaltung überall zu installieren ist meinerseits dabei nur eine leise Hoffnung.
    Ich glaub an gar nichts mehr und beklage diesen Umstand ausgiebig.
    Danke für nichts.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu marys74 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.