Was gelernt, in Bayern

Ich war über das Wochenende in Bayern. Genauer gesagt in Weiding. Unser Hotel war in Döbersing.

Die Pension war ok, das Zimmer war absolut sauber, alles top. Aber empfehlenswert nur für Menschen, die Filterkaffee mögen. Und einen Rücken muss man mitbringen, der nicht vorgeschädigt ist. Ich persönlich habe und brauche eine Gelmatratze, die B&B Hotels kommen dem entgegen, die Pension jetzt nicht. Das ist halt so.

Wir sind dahin, weil wir uns den Drachenstich in Furth im Wald ansehen wollten. Cool. Einfach cool

Europas größter Schreitroboter. 15,5 Meter lang, die Spannweite der Flügle beträgt über 12 Meter.

Wenn man im Publikum dieser Aufführung sitzt merkt man, jedes Feuerspeien, Egal ob durch die Nasenlöcher (leicht) oder durch das Maul (Alter, ist das heiß!).

Und dann nennen sie dieses absolut majestätische Ding wie: Fauchie

Ja, Fauchie.

Meine Erwartung wäre Theoderich, Auður, Paarturnax, Odaving oder irgendsowas gewesen, aber nein, Fauchie.

Nicht meine Entscheidung.

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..