Warum Volker Poß ein widerliches (zensiert) ist

Gestern war Demo in Kandel. Zur Erinnerung: das war da, wo ein Goldstück das Mädchen Mia im Drogeriemarkt am helllichten Tage zu Tode gemessert hat. Und zwar derart, dass man ihre Zähne sehen konnte, obwohl der Mund geschlossen war.

Zur Demo hatte das Frauenbündnis aufgerufen, vermutlich genau so Erznazis wie die von Cottbus.

Impressionen gibt es hier:
https://opposition24.com/die-schande-kandel-buergermeister/400813, abgerufen am 29.08.2018

Volker Poß, der Bürgermeister, SPD war bei der Gegendemo der Antifa. Wo auch sonst?

Was muss denn noch passieren? Wann hatte die SPD denn vor, sich zu erinnern, wer sie wählen soll?

Muss man denn einem Opfer wie Mia noch auf das Grab pissen?

Reicht es denn nicht, dass sie schon tot ist und dieser Mensch Abschiebungen noch immer für unangebracht hält?

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/buergermeister-von-kandel-die-forderung-nach-abschiebung-kommt-mir-zu-frueh-15364938.html, abgerufen am 29.01.2018

Liebe SPD, dieses Lied ist nur für Euch:

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, SPD, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s