Der HERR hat meine Gebete erhört!

Er warf mit Hirn und traf eine Blondine bei Bento! Danke, HERR, Amen!

Siehe auch: http://www.bento.de/politik/nazis-was-das-wort-bedeutet-und-warum-wir-es-zu-oft-nutzen-2193143/#refsponi, abgerufen am 24.03.2018

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der HERR hat meine Gebete erhört!

  1. cyberblade schreibt:

    🤮 das Idiotenformat des ehemaligen Nachrichtenmagazins… ich hab den Artikel vorhin gesehen, aber sie sagt ja nur, dass die Vokabel falsch gewählt ist, nicht aber ihr Gedanke dahinter fragwürdig ist

    Liken

  2. Uwe schreibt:

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Und diese Frau kommt zu besseren Schlussfolgerungen, als Siggi, der zwar nicht „Nazi“ aber „Pack“ sagte. Miteinander reden, ja, das könnte funktionieren.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.