Repression und Verfolgung

Richard Feuerbach

Wer Schwarz, Rot oder Grün wählt, der wählt Repression und Verfolgung Andersdenkender.

Seit Jahren werden die AfD, ihre Mitglieder und ihre Wähler mit allen Mitteln bekämpft. Die Methoden sind dabei alles andere als zimperlich und meistens kriminell. Der sogenannte Kampf gegen Rechts rechtfertigt für die Akteure jedes Mittel. Die mit Gratiskonzerten und Konsum zufriedengestellte breite Masse hat offensichtlich kein Problem damit und spielt den Gönner.
Um die finanzielle Unterstützung müssen sich die Kämpfer gegen Rechts keine Sorgen machen. Wie Anstifter und Akteure der Antifa, der Amadeu Antonio Stiftung und wie sie alle heißen, hofiert werden und vom wem sie ihre Gelder erhalten ist hinlänglich bekannt.

Wohin das führt, zeigen die zahllosen und erschreckenden Meldungen über Übergriffe verschiedenster Art auf Kreise der AfD.

Die Liste der „Methoden“ ist lang: Körperverletzung, Brandanschläge, Säureanschläge, Schmierereien, Drohungen gegen Leib und Leben…auch das von Kindern und anderen Familienangehörigen, Sachbeschädigung wie bspw. zerstochene Reifen, beschmierte Hauswände…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.461 weitere Wörter

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Repression und Verfolgung

  1. Uwe schreibt:

    Danke für’s rebloggen. Die Liste der Gewalttaten ist erschreckend.
    Die Menschen meinen offenbar, dass die Absicht, das „Böse“ zu bekämpfen, höher wiegt als das Strafgesetz. Ich denke auch, dass das Pendel zurückschwingen wird und dann wird’s zappenduster. Das ist es aber auch schon jetzt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s