Journalismus mit „Haltung“: das sind die Feinde der Demokratie

Man lese zunächst folgenden Artikel, am besten in Gänze: https://www.mopo.de/hamburg/politik/nach-luegen–hetze-und-panikmache-standpunkt–redet-afd-fans-nicht-mehr-nach-dem-mund–31842302

Und das ist die Kernforderung:

In einer gerechten Welt müsste man AfD-Fans das Wahlrecht entziehen. So, wie man Kindern die Bauklötze wegnimmt, wenn sie randalieren: Kleiner, du kannst deine Ritterburg in vielen Formen und Farben bauen, mit Mauern, Graben und Toren oder offen mit heruntergelassener Zugbrücke. Aber wenn du alles immer nur zerstören willst, dann bist du raus.

AfD-Wählern das Wahlrecht entziehen, das ist die Kernforderung.

Doch, woher weiß man denn, wer die AfD wählt? Es gibt doch (noch) das Wahlgeheimnis?

Wer nach all den Hass-Reden und Hetz-Schriften immer noch hinter der AfD steht – oder wer gerade wegen dieser Exzesse zu ihnen gestoßen ist –, dem ist nicht zu helfen. Der ist nicht Teil unseres Wertesystems. Sorry. 

Genau. Die Anhänger der AfD haben er neulich den Vorsitzenden der eigenen Partei aus Bremen fast tot geprügelt (1). Überhaupt, das liest man täglich in der Zeitung. AfD Anhänger sticht schwangeren Frau in den Bauch, so dass das Kind stirbt (2). Der tägliche Einzelfall mit der AfD.

Welche Pillen werfen die in Hamburg? Egal.

Niemand ist gezwungen, eine bestimmte Partei zu wählen – wir haben genug seriöse Auswahl: Von der Linken bis zur CDU wird über kleine und große Themen gestritten. Aber die respektieren alle das Grundgesetz und rollen nicht ihre modernden Fische drin ein.

Ahhh ja. Also AfD darf man dann nicht mehr wählen, obwohl demokratisch zugelassen. Parteien, die eine verbrecherische Einheitspolitik machen, einen völkerechtswidrigen Angriffskrieg geführt haben (3), die sich einen Dreck um das Grundgesetz scheren (4), die sind alle ganz toll völlig Grundgesetzkonform.

Man kann es mit den Drogen wirklich übertreiben. Selten haben ich einen Artikel gesehen, der die Realität so verdreht wie dieses hetzerische Geschmiere.

1 https://www.sueddeutsche.de/politik/ermittler-video-magnitz-1.4284819

2 https://www.n-tv.de/panorama/Ungeborenes-Baby-stirbt-nach-Messerattacke-article20808649.html

3 Oliv-Grüne und SPD: http://www.ag-friedensforschung.de/themen/NATO-Krieg/10-jahre-2.html

4 Anlage 1, ab Seite 9:  https://www.bundestag.de/blob/414590/7c0ab6898529d2e6d7b123a894dbeb8f/wd-3-181-09-pdf-data.pdf

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, SPD, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s