Die Linken parasitieren uns

Die Linken, zu denen auch die Grünen und die SPD zählen, parasitieren uns.

Ist die DDR wirklich unter gegangen, wie es uns immer erzählt wird? Oder ist es nicht vielmehr so, dass die sog. Eliten der DDR in die BRD eingesickert sind? Gelernt haben, dass sie den Kapitalismus nicht abschaffen müssen, sondern vielmehr die Geldströme des Staates kontrollieren und die Deutungshoheit über alles, was Kultur und Moral erreichen müssen?

Es bildet sich doch vor unseren Augen eine Stasi 2.0, unter Führung von Aneta Kahane, nachweislich einer IM Viktoria. Die AAS gibt die Moral vor, nach der alle Grenzen geöffnet werden müssen und jeder, der was anderes sagt, ein Nazi sei. Bezahlt von uns, dem Steuerzahler, zu seinem eigenen Schaden.

Überhaupt die Grenze. Es wird so getan, als sei die Mauer passiert. Nun wär sie halt da und jetzt eben weg. Und dabei auf eine Stufe gestellt mit der Mauer, die Trump gegen die Einwanderer und die Drogen baut. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, auch auf eine Stufe gestellt mit der Mauer, die Israels Bürger gegen den allgegenwärtigen Terror schützt. Die Mauertoten werden quasi verscharrt in der Geschichte, denn die DDR-Grenze war ein Todesstreifen, der jeden umbrachte, der raus wollte.

Man tut so, als sei kein Unterschied zwischen dem, der einen Menschen in sein Haus einsperrt und einem anderen, der sein Haus abschließt, damit keiner eindringt. Es ist pervers.

Dazu passt, dass der Chef der Stasi-Opfer Gedenkstätte von seinem Linken Kultursenator unter windigen Umständen geschasst wurde. Der Mann ist Historiker und Kritiker der Stasi, die aber nunmehr als „nicht so schlimm“ dargestellt werden soll. Die Methoden kommen wieder in Mode.

Die vereinigte Linke kontrolliert aber auch den Staatsfunk, der mit Zwangsgebühren üppig ausgestattet wird, dabei aber immer weniger konsumiert wird. Offen wurde in dieser Woche AfD-Wählern das Menschsein abgesprochen. Finstere Zeiten sind angebrochen.

Auch andere Teile des Kulturbetriebes werden so benutzt, um Einfluss zu nehmen und missliebiges auszumerzen. Wer sich als Chef der hessischen Filmförderung privat mit dem Chef der AfD trifft, verliert seinen Job. Ein Vorgang, der so ungeheuerlich ist, das einem die Worte fehlen. Übertroffen wird die Ungeheuerlichkeit jedoch von dem beredetem Schweigen, dass sich in der Presse breit gemacht hat. In den ach-so-kritischen Magazinen von ARD und ZDF wurde das nicht thematisiert.

Die Lehrerschaft gehört inzwischen ebenfalls zur vereinten Linken und hetzt die Jugend gegen die Eltern auf. Man verlangt eine Umstellung der Lebensweise, mehr Steuern, mehr Verbote, mehr Einschränkungen. Das neue Mündel der Linken sind nicht mehr die Arbeiter, es ist das Klima, das sich freilich nicht wehren kann.

Eine Gruppe von kritischen Wissenschaftlern wollte sich zu einem Kongress treffen. Das Thema war der angebliche Klima-Wandel. Der Tagesspiegel sah sich zur Einflussnahme genötigt und machte bei dem Vermieter des Kongress-Zentrums druck, bis diese eine Stellungnahme herausgaben. „Klima-Wandel-Leugnen sei nicht mit den Werten der XX-Gruppe vereinbar“ Wir haben Meinungsfreiheit und Freiheit von Forschung und Lehre, aber man bekommt halt keinen Platz mehr, an dem man seine Meinung sagen oder sich wissenschaftlich austauschen kann. Die XX-Gruppe hätte zu anderen Zeiten auch ein Statement gegeben, das „Kongresse zum jüdischen Leben“ nicht mit den Werten vereinbar seien.

Der Gesinnungsdruck steigt, die Leute sprechen wieder mit zwei Zungen. eine private und eine für die Öffentlichkeit.

 

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Innenpolitik, SPD, Verkommenheit, WDR, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.