Der Bundestagswahlkampf ist da und unser Dorf ist plakatiert

Zumindest am wichtigsten Dorfeingang. Und es hängen zwei Gestalten.

Zum einen Hermann Gröhe. Ja genau jener Hermann Gröhe, dem unsere hochverherte Kanzlerin das Deutschland-Fähnchen beim klatschen weggenommen hat und der seither dauerhaft guckt wie Patrick der Seestern von Spongebob Schwammkopf.

Und irgendein Milchbubi von der SPD, ich konnte mir nicht mal den Namen merken.

Nochmal zum Vergleich.

Das da soll ich wählen:

So sieht Patrick aus:

 

Und dann ähh, der Milchbubi von der SPD: http://www.wz.de/lokales/rhein-kreis-neuss/neuss/spd-nominiert-daniel-rinkert-als-kandidaten-fuer-die-bundestagswahl-1.2327077

Was soll man davon wähen? Ja gar nix! Das ist nicht wählbar!

Weder einer, den man mit Patrik Star vergleichen kann noch der Vogel, dessen Namen man sich nicht merken kann. Vor allem, weil letzterer von der SPD kommt.

Gerade hier könnte doch das Zentrum mal einen guten Mann aufstellen, warum machen die das nicht?

Hermann-Patrick wer ich mit Sicherheit nicht wählen, und den „Ich rasier mich mit dem Eispinnchen von den beiden anderen, weil so schlimm is das mit dem Bart noch nich“ – Ääh nein.

Ich vermute, ich habe in den letzen Wochen ausreichend betont, das dieser letzen, halbwegs freien weil Netz-DG wirkt noch nicht Wahl, jedeBedeutung zukommt, die man ihr in ferner Zukunft zuschreiben mag. Ich habe ebenfalls versucht darzulegen, warum Links wählen aussichtslos ist – denn wenn man links wählt, gibt es im gesamten Kreis nicht eine gültige Stimme für links.

Also wähle ich jetzt AfD, denn schon neulich zeigte sich, dass offensichtlich so viele AfD wählen, dass man die nicht mehr unter den Tisch fallen lassen kann.

Und jetzt ist die Stunde, bei der wir wirkmächtig wählen müssen. Wer jetzt noch meint, ich wähle irgendeine Einhorn-Partei, der vergeudet seine Stimme, das können wir uns angesichts der Realität nun wirklich nicht mehr leisten.

Anfang des Jahres stand nichteinmal fest, dass diese Wahl überhaupt stattfinden kann – wegen Wahl in Niederlanden und Wahl in Frankreich.

Wir haben einen extrem kleinen Aufschub bekommen – nutzen wir den nicht, ist der weg und Deagle wird Realität.

So sieht’s aus.

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innenpolitik, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.