Das ZDF entdeckt… (mit 2. Nachtrag)

seinen Job!!!

Jauchzet, frohlocket, irgendwer hat beim ZDF seine Stellenbeschreibung wiedergefunden und folgendes zusammengeschraubt:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-das-drehbuch-des-terrors-100.html

Ich weiß auch nicht, wie das passieren konnte, aber der erste Teil ist sogar recht gut. Da wurden gute Fragen gestellt, unbequeme Antworten gegeben, ein Zusammenhang hergestellt, sogar ein roter Faden wurde präsentiert.

Plötzlich ist das mit der unnormal hohen Migrantenkriminalität doch vielleicht nicht nur einzelfallartig, sondern gezielt herbeigeführt, und dafür gibt es auch belastbare Fakten.

Warum dann im zweiten Teil trotzdem wieder das hohe Lied der Integration und Islamophobie gezeichnet wird, wo man 10 Minuten vorher noch belegt hat, das die Moslems hier wesentlich krimineller sind und das auch sein sollen, weil die sich dann besser radikalisieren lassen, erschließt sich mir nicht. Wieder fehlt auch die Distanzierung der „normalen“ Muslime von dem Terrorismus, und es sollen auch nur deutsche Mütter die Kinder aufklären, dass die jeweils anderen auch Menschen seien.  Die Moslems haben sich damit eigentlich schon wieder selber die Blöße gegeben.

Seht Euch die Doku an, wer weiß wie lange der Zensor noch pinkeln ist.

Nachtrag: ich hab das ominöse „Muslim Gang Book“ bzw. eine Zusammenfassung in Englisch aufgetan: https://thejihadproject.files.wordpress.com/2016/04/ebook-muslim-gangs-the-future-1.pdf, abgerufen am 16.12.2017

Nachtrag 2: da habe ich die passenden Vorgaben gefunden, wie Journalisten über Moslems und Migranten zu berichten haben, damit diese immer gut wegkommen. Das PDF sollte unbedingt runtergeladen werden. Das stammt von diesem Laden hier: https://www.respectwords.org/en/home/, eine EU finanzierte Kampagne , die den Deckel drauf halten soll.
Link zum PDF: https://www.respectwords.org/wp-content/uploads/2017/10/Reporting-on-Migration-and-Minorities.pdf , abgerufen am 17.12.2017

Es ist wirklich erschütternd, wie hier mit aller Macht und Gewalt Krieg und Bürgerkrieg angezettelt werden. Eklatant ist, dass sich die Journallie für sowas hergibt.

Wir haben die gezielte Einbringung von Verbrechern, die hier radikalisiert werden, um Bürgerkrieg zu veranstalten, EU Vorgaben, nicht zu berichten und statt dessen immer vom Einzelfall zu faseln, unerträgliche Hetze gegen Christen, Männer und Deutsche von Feministen, Antideutschen und Moslems. Dazu kommt eine Soldateska, die man als solche nicht mehr bezeichnen kann, weil es wichtig ist, dass es Umstand-Uniformen und Kindergärten beim Bund gibt, aber es funktioniert nicht ein einziges U-Boot. Weiter haben wir Polizei, die unterwandert ist von roten Spinnern und Verbrechern.

Das ist sehr, sehr unappetitlich und wird nicht gut enden

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Das ZDF entdeckt… (mit 2. Nachtrag)

  1. O. schreibt:

    Zum Thema der Mutter von Yusuf T.
    Thevesen: „Niemand half; nicht mal mit Rat, um die religiöse Rechtfertigung von Gewalt zu widerlegen.“

    Der Thevesen ist halt ein Gutmensch, religiöse vernebelter Schwätzer,
    der keine Ahnung hat.

    Warum wohl gab es keinen „Rat, um die religiöse Rechtfertigung von Gewalt zu widerlegen“?
    Weil das gegen islamische Grundsätze sprechen würde.

    Thevensen will es einfach nicht sehen.

    Theveßen ist Mitglied der Atlantik-Brücke:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Elmar_Theve%C3%9Fen

    Das erklärt wohl auch das nicht-sehen wollen, und das Zudeckeln im zweiten Teil…

    Liken

  2. O. schreibt:

    …auch eine interessante (aufschlu0reiche) Bildauswahl hier:

    https://www.respectwords.org/en/campaign/

    Liken

  3. O. schreibt:

    Gut recherchiert, danke!
    Und, ja, ich sehe das auch sehr düster…

    Liken

Schreibe eine Antwort zu osthollandia Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.