Hatte ich noch nie gehört: ADD

Deutsche Demokraten wollen das sein, aber ein Großteil der Partei-Homepage ist auf türkisch. Feine Deutsche…

Siehe auch: https://ad-demokraten.de/, abgerufen am 03.03.2018, man beachte besonders die News

Nun schreibt der Focus, das der Vorstand dieses Sammelsuriums Strafanzeige gestellt habe, und zwar gegen die Essener Tafel, wegen Steuerhinterziehung, die seien nämlich nicht Gemeinnützig – wegen der Ausländersache, wissen schon.

Hier der Artikel vom Focus: https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-aufnahmestopp-fuer-auslaender-partei-stellt-strafanzeige-gegen-essener-tafel-wegen-steuerhinterziehung_id_8555440.html, abgerufen am 03.03.2018

Dann muss mal wieder das Gesetz her, in dem Fall die Einzelnorm §52 der AbgabenOrdnung (AO)

(1) Eine Körperschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern. Eine Förderung der Allgemeinheit ist nicht gegeben, wenn der Kreis der Personen, dem die Förderung zugute kommt, fest abgeschlossen ist, zum Beispiel Zugehörigkeit zu einer Familie oder zur Belegschaft eines Unternehmens, oder infolge seiner Abgrenzung, insbesondere nach räumlichen oder beruflichen Merkmalen, dauernd nur klein sein kann. Eine Förderung der Allgemeinheit liegt nicht allein deswegen vor, weil eine Körperschaft ihre Mittel einer Körperschaft des öffentlichen Rechts zuführt.

Siehe auch: https://www.gesetze-im-internet.de/ao_1977/__52.html

Die zielen also auf den temporären Ausschluss von Flüchtlingen ab und wollen der Tafel damit die Gemeinnützigkeit absprechen. Der Kreis der Bedürftigen, die bei der Tafel anstehen ist aber gerade nicht dauernd abgeschossen, sondern temporär, wird also wieder aufgehoben, zumal derzeit über 75 % der sog. Kunden aus dem Kreis stammt, der jetzt runter gefahren werden soll.

Wäre ich der Staatsanwalt, ich würde mich schütteln vor lachen, abstempeln und einstellen. Vermutlich wird es anders kommen.

Jetzt aber nochmal zu dieser ADD: das ist offensichtlich eine türkische Partei in Deutschland, aus meiner Sicht sofort zu verbieten. Nach meiner Theorie der strukturlosen Führung ist das das Gegenteil von Deutsch und hochgradig gefährlich.

Und ausnahmsweise hier mal ein Link auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Allianz_Deutscher_Demokraten

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hatte ich noch nie gehört: ADD

  1. altermann schreibt:

    Legst Du jemanden um und kannst Du darlegen, dass Du in der Kindheit eine schwere Traumatisierung hattest, bekommst Du immer mildernde Umstände. Nur das Steuerrecht ist die letzte Oase, wo alle Neger, Weiße, Juden, Moslems oder Christen gleich sind. Da nützt auch ein Missbrauch in der Kindheit nichts. Wenn der Staat da Geld abgreifen kann, dann tut er das ohne Ansehen der Person.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s