Große Aufregung um etwas, was man schon lange weiß, aber nicht wahr haben wollte

Der Konkrete Anlass ist das sog. Framing-Handbuch der ARD, was sie sich für teuer Geld vom Gebührenzahler von irgendeiner Soziologen-Tante hat schreiben lassen.

Hier das Original zum selber lesen (das hätte man gerne verhindert): https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/02/framing_gutachten_ard.pdf

Hier die sog. „Klarstellung“, man habe das nie verwendet (klar, der Klapperstorch bringt nämlich auch die Kinder): http://www.ard.de/home/die-ard/presse-kontakt/pressearchiv/Klarstellung_Was_hat_es_mit_dem_Framing_Manual_auf_sich_/5314070/index.html

Über einige Sachen muss man sich völlig im klaren sein, bevor man sich mit dem konkreten Krempel auseinander setzt:

  1. Die ARD existiert von alliierter Gnade, deren Auftrag war schon immer die „Umerziehung“ der Deutschen
  2. Die komplette Führung der ARD ist in sog. Think-Tanks wie der Atlantik-Gruppe organisiert und bekommt von da die Richtung vorgegeben. Das gilt im übrigen auch für das ZDF
  3. Alle Rundfunkräte sind durchsetzt mit Vertretern der politischen Parteien, nicht aber mit einfachen Bürgern
  4. Weil die ARD wie das ZDF von Anfang an auf Gnaden und Befehl der Alliierten existieren, macht sie auch zu Befehlsempfängern eben jener Kreise. Wenn die Alliierten sagen, wir machen Demokratie, sind das die größten Demokraten vor dem Herrn, sagen die Alliierten etwas von Delegitimation der Opposition machen die eben das. Es sind die Medien der Alliierten, nicht unsere!

Wenn man das verstanden und begriffen hat, versteht man auch, worum es in diesem Überlebenskampf geht.

Wir haben die Wahl Trumps zum Präsidenten der USA, die Atlantik-Brücke gehört aber zur Clinton-Riege. Es handelt sich um die lokale Elite der USA, nach deren Pfeife unser Rundfunk tanzt. Darum das ständige Trump-Bashing. Darum das Weglassen von wichtigen Informationen, wie etwa der zum Zoll-Streit. Das Auto-nach-USA nur 2,5 % Zoll kostet, umgekehrt aber 10 % fällig werden, lässt man bei uns dezent weg. Passt halt nicht ins Bild des Bekloppten Trump, der gerade übergeschnappt sei.

Trump gehört nicht zur lokalen Elite der USA, der hat weder mit unseren Parteien noch mit der Atlantik-Brücke irgendwas an der Mütze. Er vertritt die Interessen der amerikanischen Bürger.

Unsere Interessen, die Interessen der deutschen Bürger, vertritt niemand. Die einzigen, die solche Interessen zumindest anerkennen, sind die sog. Nazis von der AfD, die man uns als Gott-sei-bei-mir verkaufen will.

Und schon hat man auch den Grund, sie Interessen der deutschen Bürger decken sich nicht mit denen der lokalen Eliten der USA, also scheißt man auf den Bürger und seinen Willen, also kann man hier auch getrost wieder Diktatur spielen…

Wer begriffen hat, wo welche Eliten mit welchen Interessen sitzen, wundert man sich über nix mehr. Der Bürger ist Spielfigur, wenn überhaupt. Er wird benutzt, so man ihn denn wahr nimmt.

Und damit kann man dann die Pamphlete lesen und schon weiß man, woher der wind weht. „Gelenkte Demokratie“ – den lokalen Eliten der USA dienend.

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aussenpolitik, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Große Aufregung um etwas, was man schon lange weiß, aber nicht wahr haben wollte

  1. Uwe schreibt:

    Ich habe es mehrfach erlebt, dass ich beim Anschauen der Nachrichten ganz klar den Eindruck hatte, dass ich verarscht werden sollte oder gar gezielt manipuliert. Seitdem habe ich meinen Nachrichtenkonsum drastisch eingeschränkt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s