Wo geht die Reise hin?

Sie geht in jedem Fall unterschiedliche Wege.

Während der Ostblock um Russland gut dar steht, und die USA mit Trump ebenfalls, sieht es in Europa, besonders in Frankreich und Deutschland finster aus.

Ach hätte sich die DDR doch bloß nicht von der UDSSR emanzipiert! Ach hätten sie doch nicht den Lothar de Maiziere als Stellvertreter von Kohl gewählt, wären sie doch nicht auf die Lügen reingefallen, die man ihnen ohne Unterlass in den Schädel gedrückt hat!

Allein: das Klagen hilft nicht, schon gar nicht im Nachhinein.

Die Gerüchteküche vermeldet, dass bei der aktuellen Bilderbergerkonferenz beschlossen wurde, dass man „still“ fünf Millionen Invasoren auf das Gebiet der ehemaligen DDR ansiedeln will.

Still meint in dem Zusammenhang, ohne Bahnhofsklatscher und Teddywerfer.

Das wird niemals ohne Blutzoll abgehen, und die Ossis sind wehrhafter als wir Wessis. Uns wurde das Murren und Aufbegehren gegen die Invasoren seit den 60ern abtrainiert, uns wurde eingebläut, man müsse Toleranz üben.

Nicht so die Ossis. Man kann den Sowjets viel vorwerfen und das Meiste davon völlig zu Recht. Aber die kulturelle Identität, die haben sie immer geachtet. Daher sind die Ossis die deutscheren Deutschen.

Ich hab ja nicht mal eine deutsche Identität, ich weiß ja nicht mal, was das ist. Ich bin Rheinländerin, Gelderländerin, um genau zu sein. Ich weiß wie das ist, immer zweierlei Geld in der Tasche zu haben. Der König von Holland interessiert mich mehr als der Bundespräsident. Amsterdam sind 450 km, Berlin 650 km.

Ich weiß natürlich, dass ich Deutsche bin. Sonst stünde in meinem Pass „Eigentum des Königs“ – aber auf meinem steht Personalausweis.

Aber was bedeutet das nun, wenn auch der König entscheidet, dass man 5 Millionen nach Mitteldeutschland schleust?

Bürgerkrieg. Nichts anders. Niemand kann diese zusätzlichen 5 Millionen unterhalten. Schon jetzt schließen die Freibäder früher, weil bestimmte Gruppen glauben, das Recht gelte für sie nicht. Und weil sie ungestraft tun, was sie tun, ist die Einschätzung auch korrekt. Diese Gruppen werden nun auf wehrhafte Deutsche gehetzt, einen anderen Ausdruck kann man da nicht verwenden.

Und was bedeutet das?

Das bedeutet, das alle Bemühungen, einen 3. Weltkrieg anzuzetteln gescheitert sind. Darum soll es jetzt ein Bürgerkrieg in Europa richten.

Der globale Prädiktor benötigt einen Reset, die lokalen Eliten der USA ebenfalls. Der Reset wird gebraucht, weil das Schuldgeldsystem an sein Ende gelangt ist. Alles, was derzeit an Schulden aufgenommen wird, bedient gerade noch die Zinsen. Ein Teil der Zinsen ist schon negativ. Via Zinsen wird man nicht mehr Reich.

In den letzten 150 Jahren hat man nach ca. 60 Jahren den Reset-Button gedrückt. Dann gab es den ersten Weltkrieg, dann den WKII. Alles für das selbe Ziel. Reset – die Leute sollten nicht merken warum, also wurde ein Krieg vorgeschoben.

Das ist der Grund warum seit Jahren im nahen Osten gezündelt wird. Nur diesmal ohne Erfolg. Der GP will diesen Krieg nicht, dem ist völlig klar, dass auch er den nicht überleben kann. Die lokalen Eliten der USA, also der Deep State denkt, er könnte einen solchen Krieg gewinnen und damit den GP ausstechen.

Der Deep State hat nichts verstanden.

Als Ersatz-Szenario gilt beiden ein Scheitern des Euros, denn damit scheitert Deutschland. Und scheitert Deutschland, dann scheitert der Euro.

Also Leute, kauft Kämme, es kommen lausige Zeiten.

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aufklärung, Innenpolitik, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.