Wie kann man die Rechts / Links Verschiebung des Mainstreams erkennen?

Man kann das messen. Das Instrument dafür heißt Overton-Fenster und wurde von einem Herrn Joseph Overton entwickelt.

Mit Hilfe dieses Werkzeugs kann man gesellschaftliche Akzeptanz von Ideen messen.

overton01

Man kann nun eine beliebige Aussage / Theorie nehmen und mit Hilfe der Skala einordnen, in wie weit die Idee akzeptiert ist oder nicht und man kann feststellen, ob sich der Meinungskorridor verschoben hat oder nicht.

Wir nehmen eine Aussage von Angela Merkel aus dem Jahr 2010 (1) und vergleichen sie mit der Aussage von Buschkowski 2017 (2):
„Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert“

overton02

Wir sehen: es hat eine heftige Linksverschiebung statt gefunden. Eine Aussage, die 2010 von der Bundeskanzlerin getätigt wurde und damit mindestens als „Aktuell“ eingestuft werden konnte ist 7 Jahre später fast schon Hitler und man wollte einen renommierten Mann aus der SPD werfen.

Neben dieser Verschiebung haben wir es aber heute mit zusätzlichen Overton-Fenstern zu tun, es haben sich auch doppelte Maßstäbe entwickelt. Wenn zwei das gleichen tun ist es längst nicht mehr das gleiche.

Nehmen wir die gedachte Aussage „Schwule steinigen ist ok“. Das ist absolut gängige Staatspolitik in Ländern wie Brunei (3), 1938 wäre man in Nazi-Deutschland nicht wirklich schief angesehen worden, Steinigung wäre vermutlich als unmodern empfunden worden (4). Für Deutsche in Deutschland ist das allerdings undenkbar, ab 2001 hatten wir eine Art „Ehe light“ für Schwule und Lesben (5), neuerdings können die ganz normal heiraten. Da wir jedoch seit 2015 eine große Anzahl von Menschen aus Ländern wie Brunei importiert haben und die ihre Mentalität mitgebracht haben, verschiebt sich das erneut und diesmal je nach dem, wer es sagt.

overton03

Und das kann man jetzt Stück für Stück mit jeder beliebigen These machen. Man prüft, wie wurde etwas früher bewertet, wie wird etwas heute bewertet, gibt es Unterschiede, je nach dem wer die Aussage tätigt.

Man wird feststellen, dass Aufrufe zur Gewalt gegen bestimmte Gruppen wieder aktuell sind, wenn „linke“ das tun, sich gegen derartige Übergriffe wehren Hitler ist, ebenso wenn sich deutsche Bürger allgemein gegen Migrantengewalt zur wehr setzen.

Genauso wird man feststellen, dass die Abschaffung der Meinungsfreiheit inzwischen Staatspolitik ist (siehe NetzDG u.ä.), die Einschränkung der Ausübung des Wahlrechts als sinnvoller Gedanke gefeiert wird und das Pochen auf das Grundgesetz als radikal „rechts“ bezeichnet wird.

1 https://www.welt.de/politik/deutschland/article10337575/Kanzlerin-Merkel-erklaert-Multikulti-fuer-gescheitert.html

2 https://www.cicero.de/innenpolitik/neukoelln-heinz-buschkowsky-spd-integration-organisierte-kriminalitaet-arabische-clans/plus

3 https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_85510808/brunei-der-scharia-sultan-will-homosexuelle-steinigen-lassen.html

4 https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article175636038/Homosexualitaet-Warum-die-Nazis-Schwule-verfolgten-nicht-aber-Lesben.html

5 https://de.wikipedia.org/wiki/Eingetragene_Partnerschaft

Alle Links abgerufen am 21.07.2019

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Innenpolitik, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.