Corona 2019nCoV, die Weltwirtschaft, Deutschland und der globale Prädiktor

Lasst uns doch nochmal kurz innehalten und überlegen, was derzeit so alles passiert.

  • Corona 2019nCoV
  • Weltwirtschaft bricht ein
  • In Thüringen (Deutschland) geht die Demokratie gerade den Bach runter
  • die Amtsenthebung von Trump ist krachend gescheitert
  • die linken feiern fröhlich Urstand und versuchen, an der Realität vorbei zu leben

Nach allem, was wir wissen, ist Corona 2019nCoV ein künstlich hergestelltes Virus. Wenn es künstlich hergestellt ist, wer hat es hergestellt? In Wuhan steht ein Labor, dass sowas leisten kann, was nicht bedeutet, dass es auch daher stammen muss. 

Aber gehen wir mal davon aus, dass es von dort stammt: was würde das bedeuten? Kann das Zentrum der Steuerung der globalen Produktion dann noch nach China verlagert werden, wie das derzeit der Plan ist? Die Antwort ist eher nein, was aber nur für den asiatischen Teil des globalen Prädiktors stimmen kann. Dem anderen ist es bestenfalls egal. Wer hat also ein Interesse ein solches Virus freizusetzen? Hat überhaupt jemand ein Interesse? Und was, wenn es ein Unfall war? Wir sollten auf Fälle erstmal überlegen, was die Folgen dieses Vorfalls sind.

In Deutschland gibt es aktuell 13 bestätigte Fälle und keine Toten. Das ist eine mehr oder weniger gute Nachricht, die sich ohne Zusammenhang aber nicht einordnen lässt.

Der beste Artikel, der die aktuelle Situation halbwegs realistisch wieder gibt, haben die Scienefiles herausgebracht: https://sciencefiles.org/2020/02/06/ruhe-vor-dem-sturm-warum-ihnen-der-chinesische-coronavirus-gefahrlich-werden-kann/

Ich setze den Artikel nun als bekannt voraus.

Ein Fehler, den Scienfiles durchgängig macht ist, dass sie die Toten in Bezug zu den aktuell Erkrankten setzt – das ist deshalb falsch, weil die Toten immer in Bezug zu den Infizierten von vor 14 Tagen zu sehen sind. Die aktuellen Toten waren schon 14 Tage krank. Macht man das, sehen die Zahlen übler aus, 20 % und mehr Tote. Was man auch bedenken muss ist, das alle 5 bis 6 Tage die Zahlen verdoppelt werden.

China hat die Produktion von industriell gefertigten Gütern wegen dieser Tragödie stark herunterfahren müssen, um nicht zu sagen eingestellt. Auch in Süd-Korea stehen die Bänder still. Mehr als 17 % des Welthandels finden derzeit einfach nicht statt. Ist das ein chinesischen Interesse? Ist das im Interesse derer, die nach dort das Zentrum der Steuerung der Produktion von allen industriellen Gütern legen wollen? Zumal das ja starke Auswirkungen haben wird; bei uns werden hauptsächlich ja nur noch Veredelungen durchgeführt, von bereits so-gut-wie-fertig produzierten Waren. Ich wage zu behaupten – eher nein. Die gesamte Weltwirtschaft wird drunter leiden.

Und das, wo die Situation gerade im Bankensektor eh gerade „angespannt“ ist. Wir stehen sehr kurz vor der Insolvenz der Deutschen Bank. Ich hatte das schon mal thematisiert (https://osthollandia.com/2019/07/06/wie-die-naechste-krise-entstehen-wird/) Hätte mich damals einer gefragt, ich hätte gesagt, dass nach den vorliegenden Zahlen die Deutsche Bank in QIII bis IV 2020 pleite sein müsste, weil das Eigenkapital die Kredite nicht mehr trägt, aber mich fragt ja keiner. Inzwischen kann der Tot schneller eintreten…

Dann hatten wir jetzt die Wahl von Thüringen. Jeder Wähler kann wählen was er will, entsprechend den Anteilen werden die Abgeordneten entsandt. Diese Abgeordneten sind nur und ausschließlich ihrem Gewissen verantwortlich, lt. Grundgesetz sind sie an keinerlei Weisungen gebunden und völlig frei in ihren Entscheidungen.

Diese Abgeordneten haben nun in ihrer Mehrheit gewagt, zu wählen was sie wollten und haben damit „die Demokratie gefährdet“, wie es heißt.

Die derzeit beste Einschätzung zu diesem Thema gibt es bei Dushan Wegner hier: https://dushanwegner.com/gurkenrepublik/. Auch diesen Artikel setze ich nun als bekannt voraus.

Noch was zur SPD:

Es ist also jetzt ein Skandal, wenn ein demokratisch gewähltes Parlament einen demokratischen und völlig untadeligen Ministerpräsidenten nach absolut demokratischen Regeln wählt, der der vereinigten Linken/Grüne/SPD/CDU nicht passt. Kein Skandal ist es, dass diese Vereinigung die AntiFA auf Hausbesuch schickt, die Familie des Mannes bedroht, sein Haus beschmiert, den Mann zum Rücktritt erpresst – das bezeichnet die SPD als „Druck von der Straße“. Ebenfalls völlig in Ordnung scheint zu sein, dass die Kanzlerin die Wahl als „unverzeihlichen Fehler“ tituliert und Guy Verhofstadt behauptet, die Wahl sei nicht akzeptabel. Wohlgemerkt eine demokratische Wahl.

Warum ist denn diese Wahl die sog. Eliten in Deutschland und Europa nicht akzeptabel? Ganz einfach – sie haben dann keine Kontrolle über die Prozesse. Wählen darf man nur einen von „denen“. Dafür ist extra die Vorauswahl mit Listen etc, damit der Wähler nicht wählt, wen er will, sondern wen er wählen soll. Das ist der Trick – was war gar keine Demokratie, sondern nur etwas ähnliches.

Unsere sog. Eliten in Europa, besonders in Deutschland, sind samt und sonders Lakeien der lokalen Landeseliten der USA. Die stecken so tief in den Hintern von George Sorros und Co, dass sie nicht einmal begreifen, dass auch der nichts zu melden hat.

Das bringt uns automatisch zu Trump, den großen Gegenspieler seiner lokalen Landeseliten und damit auch der Dame Kanzlerin in Berlin. Die Hysterie wegen Kemmerich war so groß, weil der Mann genauso unabhängig wie Trump hätte agieren können – der war noch nicht durch die zahlreichen „Schulungen“ gegangen.

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ist krachend gescheitert, wie das auch zu erwarten war.

Man sollte nicht zu erleichtert sein – der nächste Angriff kommt bestimmt. Trump ist populär, weil er liefert. Mehr Jobs, mehr Geld, weniger Arme. In der Sekunde, wo die Weltwirtschaft Schaden nimmt kann er nicht mehr liefern.

Um das Bild rund zu machen – Europa und Deutschland sind in diesem Ränkespiel eigentlich egal. Die Freisetzung des Coronavirus schadet China, damit der Weltwirtschaft, damit Trump. Die eh schon angespannte Situation der Finanzmärkte wird damit weiter unter massiven Druck gesetzt.

Die lokalen Landeseliten der USA und ihre Vertreter haben in Thüringen die Maske der Demokratie verloren, zu Tage kam eine widerliche, bolschewistische trotzkistische (1) Fratze.

1. Hinweis: ein Freund machte mich darauf aufmerksam, dass es nicht Bolschewisten waren, die die Leichenberge des Sozialismus zu verantworten haben, sondern Trotzkisten. Bolschewist ist wohl auch das russische Wort für Mehrheit. Ich habe es daher korrigiert

 

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Aussenpolitik, Ökonomie, Innenpolitik, SPD, Twitter, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Corona 2019nCoV, die Weltwirtschaft, Deutschland und der globale Prädiktor

  1. zargel schreibt:

    Die aktuellen Toten waren schon 14 Tage krank
    Das ja, aber wurden sie auch zu den Infizierten gezählt? So ansteckend, wie das sein soll, müßten doch inzwischen viel mehr Leute infiziert sein (es wurde ja gesagt, man merke das erst später, sei aber schon vorher ohne Symptome infektiös). D.h. die Zahl mit den Infizierten ist mE ziemlich fraglich, wahrscheinlich werden nur die Leute gezählt, die mit Symptomen Behandlung suchen – weil man die, die es haben, aber noch keine schweren Symptome haben (oder die sich einfach verkriechen, ohne irgendwo was zu sagen), einfach nicht „bemerkt“.

    Gefällt 1 Person

    • osthollandia schreibt:

      Die Leute sollen wirklich sterben, wie die Fliegen. Heute habe ich irgendwo auf Twitter gelesen, es seien nun 600 Mio Menschen unter Quarantäne – sollte das stimmen, wäre das die Hälfte aller Chinesen. Leider werden wir von absolut allen Stellen belogen, wirklich wissen tun wir also nur sehr wenig

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.