Wir sind dem WK III wieder ein Stück näher gekommen

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der „Corona-Krise“ bewältigen zu können, werden ständig irgendwelche „Hilfspakete“ geschnürt und es wird versucht, den Crash zu überdecken.

Der Crash wäre auch ohne Corona gekommen, spätestens in QIII 2020 hätte das Eigenkapital der Deutschen Bank die Kredite nicht mehr gedeckt und dann wäre diese Bank offiziell pleite gegangen. Und damit wäre der Rest der Banken mit in den Abgrund gerissen worden. Corona macht das nicht besser, der Lockdown ist eine Katastrophe, und jetzt wird Geld ohne Ende in die Märkte gepumpt.

Nun kann man sich fragen, ob Corona zur dem Cover-Up gedient hat und noch dient oder auch nicht, defacto ist überall die Demokratie nicht nur geschliffen worden, sie ist praktisch nicht mehr da. Ob man nach Russland und in den ehemaligen Ostblock sieht, wo Nazi-Größen wieder gehuldigt wird, oder ob man in die USA sieht, wo ein mit Drogen vollgepumpter Berufsverbrecher bei einem Polizei-Einsatz ums Leben kam, und damit die AntiFA in der kompletten westlichen Welt einen Vorwand hat, um überall Plünderungen und sinnlose Gewalt zu vollziehen. Man kann es aber auch lassen.

Was man in jedem Fall zur Kenntnis nehmen muss ist die Realität. Ich weiß, dass ist für viele absolut unerträglich, aber an der Realität kommt keiner vorbei.

Das viele, viele Geld, dass jetzt in die Märkte gespült wird, wird marktwirksam werden – und das heißt INFLATION. Die Preise für Lebensmittel ziehen jetzt schon an. Was auch klar ist, ist, dass der Rettungsschirm der EU von 750 Mrd auf 1,4 Bio aufgeblasen werden wird, was Deutschland zu bezahlen haben wird und was Frankreich nach Gutdünken verteilt. Das heißt Steuern für Deutschland, die man nicht mehr wird bezahlen können. Reich ist Deutschland eh nur in den Köpfen der EU-Spinner und den deutschen Politikern, real ist der Deutsche arm, weil er jetzt schon die höchsten Steuern zahlt und die blödesten Gesetze hat.

In meinem Beitrag „Lasst uns mal ein bisschen herumspinnen, wie die nähere Zukunft Deutschland aussehen kann“ hatte ich schon beschrieben, dass es leicht zu einem Bürgerkrieg kommen kann, der sich zum Weltkrieg ausweitet. Diese konkrete Gefahr ist jetzt noch sehr viel realer geworden. Warum? Weil die USA offensichtlich gerade Truppen abziehen(1), damit das Wissen um die Kriegskunst, denn eine eigene Kompetenz dazu haben wir nicht mehr. Was auch alle Alarmglocken klingeln lassen muss (!!!) ist die Tatsache, dass die Deutsche Regierung nicht mal mehr informiert wurde. Die haben das aus der Zeitung erfahren.

Kann sich irgendwer vorstellen, dass eine amerikanische Regierung Truppen abgezogen hätte, ohne das mit einem Konrad Adenauer, Willy Brandt, Helmut Schmidt oder Helmut Kohl abzustimmen? Selbst einen Gerhard Schröder hätte man zumindest informiert.

Bei Angela Merkel tut nicht einmal mehr die Information Not. So schlecht stehen wir in der Welt dar, so schlecht ist unser Ansehen in den USA.

Es brodelt in Europa. Man muss sich darauf einstellen, dass der große Finanz-Crash kommt, dass der Euro scheitert, dass damit unmittelbar der völlige Vertrauensbruch der Menschen zu den sog. Eliten einhergeht. Der Desillusionierte Mensch wird der sein, der am brutalsten um sich schlagen wird und ich kann mir nicht vorstellen, dass die sog. Eliten ungeschoren davon kommen werden. Und wie schon in 2019 geschrieben sind die Moslems in Europa, besonders in Deutschland, Frankreich und Italien, die unsicheren Kantonisten. Es kommt auf deren Verhalten an, ob wir den WK III bekommen oder nicht, ob Russland sich zum Eingreifen gezwungen sehen wird oder nicht.

Die eindeutige Tendenz ist jedoch in der AntiFA abzulesen, die sich mit den Islamisten gemein macht. Und das lässt vieles, aber eben nichts Gutes erahnen.

1 https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_88007988/donald-trump-us-praesident-will-truppen-aus-deutschland-zurueckholen.html, abgerufen am 07.06.2020

 

 

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Ökonomie, Innenpolitik, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wir sind dem WK III wieder ein Stück näher gekommen

  1. johannesstreck schreibt:

    Ja, Tochter Engelberts, Bürgerkrieg wird es geben. Ich war jetzt eine ganze Weile nicht mehr in Deutschland und habe nun gesehen, daß es dort jetzt vor allem hiervon viel mehr hat: Dummheit.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.