Mehltau

Mehltau liegt über dem Land
das Übel geht aus von einer Hand

dem Menschen ist das Menschsein genommen
wie konnte es nur soweit kommen?

der Bruder kennt die Schwester nicht mehr
die Augen der lieben Mutter sind leer

die Kinder haben aufgehört zu spielen
die Jungen sind gehindert, sich zu verlieben

es herrscht Hoffnungslosigkeit
und Ohnmacht macht sich breit

sie sagen es sei ein Virus
in den Kassen klafft ein riesiges Minus

und man müsse uns schützen
doch das Leben erstarrt, was soll das nützen?

Schlagt ab die Hand, die uns verdirbt!
Ehe der Rest des Landes stirbt!

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aufklärung, Innenpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.