Propaganda

Nachdem wir in den letzten paar Tagen zwei Terroranschläge mit jeweils acht Toten hatten und ich nachgewiesen habe, wie selektiv die Berichterstattung ist – für den einen gibt es Sondersendungen und Brennpunkt, für den anderen nicht mal eine Zeile in der hinterletzen Ecke einer beliebigen Zeitung – hat Danisch heute über einen weiteren Fall berichtet.

Siehe auch: http://www.danisch.de/blog/2017/11/03/selektive-berichterstattung-im-wdr/, abgerufen am 03.11.2017

Wichtigster Nachweis der enthaltene Link: https://www.unzensuriert.at/content/0025436-Unglaublich-WDR-Fluechtlingsfernsehen-verkuendet-auf-Arabisch-Bleiberecht-fuer, abgerufen am 03.11.2017

Der Artikel behandelt die Berichterstattung über ein Urteil des europäischen Gerichtshofes zur Überschreitung der Frist des Gastlandes einen Asybewerer nach Dublin III abzuschieben (also in das Land, das er zuerst betreten hat), das muss innerhalb sechs Monate passieren, sonst kann der Asylant bleiben wo er ist.

Hier das Urteil: https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=EuGH&Datum=25.10.2017&Aktenzeichen=C-201%2F16, abgerufen am 03.11.2017

Über dieses Urteil hat der WDR berichtet, aber nur im arabischen Programm, nicht im deutschen. Keine Meldung in der Tagesschau und auch sonst nicht.

Als Konsequenz werden wir die gesamte zugewanderte Meute nicht abschieben können, weil die nicht rechtzeitig registriert wurden und die Fristen sind längst abgelaufen. Da sich das europäische Recht über das nationale Recht stellt, kann sich jetzt jeder sein eigenes Bild darüber machen. WDR berichtet, aber nur an Asylanten, nicht an die Gebührenzahler.

Ich hasse die verlogenen Doppelstandards. Wer wundert sich bei sowas noch über den Vorwurf, die würden politisch nach Gusto des Kanzleramtes berichten?

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Ökonomie, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s