Ein weiteres Mal phrölich filosofiert

Heute haben wir uns wieder getroffen und wir haben wieder ein Thema – diesmal „wieviel Freiheit verträgt der Mensch“ von allen Seiten beleuchtet, die in einigen Stunden bei absoluter Meinungsfreiheit möglich ist.

Zu essen gab es auch, heute Würstchen im Schlafrock (lecker!) und Humus, später einen weihnachtlich gewürzten Marmorkuchen, für den ich deutlich zu satt gefressen war.

Immer wieder streiften wir den Rand des Themas im Zusammenhang mit dem Staat. Ich habe berichtet, dass mittlerweile Leute den Job verliert, wer zu laut gegen die vorgegebene Meinung seine eigene vertritt, meine Beispiele waren Maaßen (1) und Steimle (2), was ich absolut entsetzlich finde. Die Meinungsfreiheit ist aus meiner Sicht damit abgeschafft.

Auch den Rechtsstaat hat man mindestens in Teilen abgeschafft. Das stelle nicht ich fest, sondern das OLG Koblenz (3). Dazu kommen vollkommen absurde Strafen für Deutsche, etwa wenn ein Polenböller vor eine Moschee geworfen wird und kein Mensch zu Schaden kam, da geht man 10 Jahre in den Knast wegen versuchtem Mord, wird ein behinderter Mann tot getreten und stirbt am „Herzinfarkt“ gibt es 17 Monate, wenn der Täter Migrant war (4). Ich habe da gar keine Worte mehr für, so widerlich und abartig finde ich das.

Ich behaupte, der Rechtsstaat wurde abgeschafft, den gibt es nicht mehr. Gleiches Recht für alle ist nicht mehr existent.

Wir streiften dann die Renten. Meiner Meinung nach würde das Umlageverfahren auch heute problemlos funktionieren, wenn der Rentenklau durch Vater Staat nicht erfolgen würde, der so schön mit „versicherungsfremde Leistung“ umschrieben wird und wenn die Lohnabsenkung nicht so furchtbar und verheerend gewesen wäre (5). Aber man hat dem umlagefinanziertem System die Grundlage entzogen (6).

An dem Punkt hatte ich eine ernste Meinungsverschiedenheit mit der Freundin, aus meiner Sicht redete sie groben Unfug mit der Mär, dass es ja immer weniger Junge gäbe die immer mehr Alte versorgen müssten und dass das nicht aufgehen könne. Wäre das so, dann müsste es in den Staaten mit den meisten Geburten die beste Altersversorgung geben, doch das Gegenteil ist der Fall. Entscheidend ist, wie groß der Kuchen ist, der verteilt werden kann (7).

Wir streiften das Thema Familie und auch hier gab es die reichlich steile These, dass die Frauen ja sofort die Kinder in die Krippe gäben, weil man ein Luxus-Haus mit 200 m² haben müsse und 3 mal im Jahr in Urlaub fahren wolle. Auch das konnte ich so nicht stehen lassen. Ich kenne einfach niemanden, der so handelt. Was ich kenne sind Familien, wo die Mutter mitarbeiten MUSS, weil sonst das Geld für die Miete nicht reicht. Aus meiner Sicht sind die Löhne zu niedrig, die Steuern (insbesondere die Verbrauchssteuern), die Abgaben und die Mieten zu hoch (8).

Und so mäanderten wir im Thema.

Was also ist Freiheit und wieviel ist für den Menschen gut, ab wann ist es schädlich? Was ist dem Menschen gemäß?

Eine meiner wichtigen These in diesem Sinne ist, dass Freiheit nur haben kann, wer seinem Alter entsprechen psychisch entwickelt ist. Wer zwischen Stofftier und Mutter nicht unterscheiden kann, den kann man in der Gesellschaft nicht brauchen. Ich hatte die Entwicklungsstufen  auch schon mal beschrieben (9). Aber schlimm ist es, dass inzwischen per Gesetz geregelt ist, dass Kinder nicht mehr erzogen werden sollen, vielmehr muss man sich mit den Kindern lt. BGB inzwischen „besprechen“ (9). Wie muss ich mir das eigentlich vorstellen? Wie bespreche ich mich mit einem 9 Monate altem Kleinkind? Egal…

Letztlich blieb die Frage unbeantwortet, jeder hat in seinem Sinne Recht. Das ist das schöne in diesen Runden. Man kann eine Frage stellen, die wird auch intensiv in allen Richtungen diskutiert, eine gültige Antwort gibt es nicht und kann es nicht geben.

Noch ein Hinweis, für alle, die nicht so ganz genau wissen, ob auch in Deutschland gezielt Prozesse von außen eingesetzt werden oder nicht, denen aber völlig klar ist, dass es in der Ukraine so gewesen sein muss: 10

1 https://www.tichyseinblick.de/meinungen/tichys-einblick-fand-die-herkunft-des-chemnitz-videos-heraus/

2 https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/uwe-steimle-nach-mdr-rauswurf-das-ist-zensur-ersten-grades/25299156.html

3 https://osthollandia.com/2018/01/17/das-olg-koblenz-stellt-fest-im-bereich-asyl-gibt-es-keinen-rechtsstaat-mehr/

4 https://www.welt.de/vermischtes/article181379246/Dresden-Fast-zehn-Jahre-Haft-fuer-Moschee-Anschlag.html UND https://www.mz-web.de/koethen/tumulte-im-gerichtssaal-nach-tod-von-markus-b—haftstrafen-fuer-junge-afghanen-32554974

5 https://osthollandia.com/2018/06/08/ich-bin-gerade-geflasht/ UND https://www.adg-ev.de/index.php/publikationen/publikationen-altersvorsorge/1387-versicherungsfremde-leistungen-2015

6 http://www.flegel-g.de/index-rente.html

7 https://www.nachdenkseiten.de/?p=3813

8 https://osthollandia.com/2018/01/12/angeblich-soziale-leistung-und-behauptete-familienfoerderung/ und  https://osthollandia.com/2019/08/17/die-klima-gretel-und-ihre-juenger/

9 https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/BJNR001950896.html#BJNR001950896BJNG015303377

10 Valery Pyakin, auf Deutsch hier: https://www.youtube.com/channel/UCPP40LPUXu8HIzj-bhOagew

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aufklärung, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein weiteres Mal phrölich filosofiert

  1. johannesstreck schreibt:

    Nun ja, Maaßen und Steimle in einem Atemzug…ist vielleicht übertrieben; ich meine hinsichtlich der Versorgungslage? Und Maaßen könnte bei mir punkten, wenn er z.B. mal mit seinem Wissen zum NSU herauskäme… Aber so fällt mir immer nur L. Berija ein, wenn ich sehe mit seinen kalten Augen und der kleinen Brille. Und nicht zu vergessen: Dem immer so forschen Politruk Wendt (Dauerklatscher CDU 2016 Essen) hat man auch die Tour vermasselt, schade, schade!

    Liken

    • osthollandia schreibt:

      Sowohl Maaßen als auch Steimle haben wegen Äußerungen, die irgendwem nicht passten, ihre Jobs verloren. Das Ergebnis ist gleich und der Grund auch. Darum habe ich sie beide im gleichem Atemzug genannt

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.